Bandfoto

Freitag, 2. Juni 2017 18.30 - 20.00 Uhr

CHRISTOPH BECK QUARTET

Townhouse, Bilker Straße 36
Eintritt: Button/Tagesticket

Ausnahmslos eigene Kompositionen mit unkonventionellen Titeln skizzieren die suchende Persönlichkeit Becks, der für die Umsetzung bewusst eine konventionelle Besetzung gewählt hat. Sowohl bei Balladen als auch bei Uptempo-Nummern wählt der Stuttgarter einen eigenen Weg, der ihn bald als markante Stimme mit Alleinstellungsmerkmal hervorheben dürfte. Eine Musik wie eine Signatur: Verspielte Melancholie trifft auf skeptischen Optimismus. Für das handelsübliche Schubladendenken einfach eine Nummer zu groß.

C. Beck (ts.), A. Feith (p.), S. Schuster (doublebass), T. Wörle (dr.)

weitere Infos