Bandfoto

Sonntag, 4. Juni 2017 18.00 - 19.30 Uhr

Gianni Gebbia & Alessandro Bazan
meeting Art Ensemble Düsseldorf

Palais Wittgenstein, Bilker Straße 7
Eintritt: Button/Tagesticket

Die Formation Gianni Gebbia & Alessandro Bazan meeting Art Ensemble Düsseldorf spielt improvisierte Musik in Verbindung mit stark performativen Elementen. Der international bekannte Saxophonist Gianni Gebbia lotet mit seiner improvisierten Musik die Möglichkeiten seiner Instrumente aus. Rhythmisierte Fragmente bilden Klangcollagen während Alessandro Bazan (er ist Professor für Malerei an der Kunstakademie Palermo) Schlagzeug spielt und dazu intuitiv zeichnerische Improvisationen auf großen Blättern festhält. Die Düsseldorfer nutzen ihre Instrumente und Stimmen im Sinne bildhauerischer Setzungen. Sie tragen somit zu dem insgesamt komplexen Klang-/Bild- und Raumerlebnis bei, das den Konzertraum auflädt. Ein Jazzkonzert also mit performativem Charakter und ein erstmalig musikalisches Projekt der beiden Partnerstädte Düsseldorf und Palermo.

G. Gebbia (as., ss.), A. Bazan (dr.), A. Techler (bs.), K. Nilist (b.), M. Kortländer (bs.)

weitere Infos